Uber mich

Uber mich

Mein Name ist Thi Cam Hong Ringleb. Ich wurde im Jahr 1974 in My Tho im Mekong Delta in Vietnam geboren.

Aufgrund der politischen Verhältnisse mussten meine Eltern Vietnam im Jahre 1979 verlassen. Was folgte war eine einjährige abenteuerliche, aber ganz sicher nicht romantische Flucht, die uns über Indonesien bis nach Deutschland führte.

Ich habe dann in Aachen von 1984 bis 1990 zunächst die Luise – Hensel – Realsschule  und anschließend die Höhere Handelsschule besucht, an der ich 1993 mein Wirtschaftsabitur gemacht habe. Bereits nach der Schule wollte ich eigentlich mit Kindern arbeiten, habe mich aber wegen der zu diesem Zeitpunkt trüben Beschäftigungsaussichten dann doch für eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau entschieden.

Nach Abschluss der Lehre habe ich 6 Jahre im Vertriebsinnendienst in der Textilbranche und 4 Jahre in der IT-Branche gearbeitet.

Ich bin seit 2003 verheiratet. Von 2004 bis 2014 haben wir in der August-Bebel-Str. 19 hier in Eschweiler gelebt. Seit 2014 leben wir in unserem neuen Haus in der Elsassstr. 6, wo wir noch mehr Platz und neue Möglichkeiten haben. Ich habe selbst zwei Kinder, Lars, geb. 2005 und Lara, geb. 2007. Ich spreche übrigens akzentfrei deutsch (oder zumindest das, was der Aachener darunter versteht).

Nachdem unsere Familie jetzt vollständig ist und ich möglichst viel Zeit mit meinen Kindern verbringen möchte, habe ich mich dafür entschieden, nicht wieder Vollzeit in einen Bürojob zurückzukehren. Nur Hausfrau zu sein, hat mich allerdings auch nicht ausgefüllt. Stattdessen habe ich daher, als sich die Gelegenheit bot, mein schon immer bestehendes Interesse an der Arbeit mit Kindern zu meinem Beruf gemacht. Seit Anfang 2010 bin ich zertifizierte Tagespflegeperson und betreue seitdem  Kinder sowohl in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt als auch privat. Es macht mir großen Spaß zu sehen, wie sich Kinder entwickeln und mich in diese Entwicklung mit einzubringen. Ich habe dabei die volle Unterstützung meiner Familie.

Cam_Hong